In Kempen entstand im Schuljahr 2014/2015 eine 6-zügige Gesamtschule in Ganztagsform. Die Gesamtschule Kempen ist eine inklusive Schule des längeren gemeinsamen Lernens.

Im Schuljahr 2017/18 bedienen wir die Jahrgänge 5 bis 8.

Wie das Schulprogramm im Einzelnen aussehen wird, entscheidet die Schulgemeinde der Gesamtschule Kempen. Mitwirken werden daran die Schulleitung, die Lehrerinnen und Lehrer, die Schülerinnen und Schüler sowie die Eltern. In die Entwicklung des Schulprogramms sollen die bewährten Konzepte der Erich Kästner Realschule und der Martin-Schule eingebracht werden.

Die Gesamtschule ermöglicht individuelle Schullaufbahnen:

gesamtschule kempen kuchenin der Sekundarstufe I

  • Hauptschulabschluss nach Klasse 9
  • Hauptschulabschluss nach Klasse 10
  • Mittlerer Schulabschluss (Fachoberschulreife). Er berechtigt bei entsprechenden Leistungen zum Besuch der gymnasialen Oberstufe
  • Kinder mit einem Bedarf an zieldifferenter sonderpädagogischer Unterstützung werden zu eigenen Abschlüssen geführt


in der Sekundarstufe II

  • Fachhochschulreife nach Klasse 12
  • Allgemeinde Hochschulreife (Abitur) nach 9 Jahren (G9)

Ab der Klasse 6 können die Kinder zwischen Niederländisch, Französisch, Naturwissenschaften, Arbeitslehre oder Darstellen und Gestalten als 4. Hauptfach wählen. Ab Klasse 8 wird Spanisch als zweite oder dritte Fremdsprache angeboten.

In der Oberstufe wird eine weitere (bisher noch nicht bestimmte) Fremdsprache angeboten.

Alle Abschlüsse sind gleichwertig mit denen der anderen Schulformen. Für das Abitur geben wir Ihrem Kind jedoch ein Jahr mehr Zeit (G9).

Unser derzeitiges Schulpogramm als PDF-Datei finden Sie hier: Schulprogramm